Der Einsatz von modernstem Equipment spiegelt unseren Qualitäts- und Umweltgedanken wider

Wir sind als TRANSCO mit unserem eigenen Fuhrpark und ausgewählten Subunternehmern für unsere Kunden unterwegs. Auswahl, Wartung und Pflege unseres Equipments ist für uns Herzenssache und wird von den Fuhrparkverantwortlichen und dem Qualitätsmanager in einem definierten Prozess geführt. Das gleiche gilt für unsere Subunternehmer. Das Auswahlverfahren wird mit der Überprüfung der personellen, technischen und qualitativen Voraussetzung nach einem fest vorgegebenen Fahrplan durchgeführt. Eindeutige Kalibrierungsdokumente, ATP-Zertifikate in der Klasse FRC, Schulungsdokumentationen und Reinigungsprotokolle gehören stets dazu. Beim ziehenden Equipment sind die EURO 6 und EURO 5 Norm Standard.

Im Bereich der Pharmatransporte setzen wir mit unserem eigenen Fuhrpark folgende Trailertypen ein:

KRONE SD Kühl-Sattelauflieger mit folgenden Eigenschaften:
– Aggregat SLX E 300/50 – Whisper von Thermo King
– Telematiksystem TK Tracking – für Temperatur, GPS und Türstatus
– Pharmaqualifizierung für die eingesetzten Fahrzeuge durch EIPL

KRONE Cool Liner Duoplex Steel (Sicherheitstrailer) – mit Seitenwand-/Dachüberwachung und speziellem GPS Türverschlusssystem
– Aggregat Vector 1950 MT von Carrier;
– Telematiksystem Krone Telematics – für Temperatur, GPS und Türstatus;
– Pharmaqualifizierung für die eingesetzten Fahrzeuge durch Pharmaserv
 

Auszug aus unserem Fuhrpark

transco-berlin-fuhrpark-pharma-1